Lebensbaum

Der Lebensbaum, auch Thuja genannt, gehört zur Familie der Zypressengewächse. Er kommt ursprünglich sowohl in Nordamerika als auch im östlichen Asien vor. Durch seine hohe Wuchsform eignet sich diese Pflanzenart hervorragend als Heckenpflanze. Der Lebensbaum (Thuja) verfügt über viele Vorteile und lässt sich dadurch hervorragend als Sichtschutz in den eigenen Garten oder auch in Parks einbringen.

Diese äußerst robuste Heckenpflanze kannst Du sehr gut selbst einpflanzen und bedarf wenig Pflegeaufwand. Mit seinen immergrünen Nadeln sorgt der Lebensbaum (Thuja) für ein optimales Gesamtbild in Deinem Garten. Immergrüne Nadeln und äußerste Robustheit – der Lebensbaum (Thuja) überzeugt als heckenpflanze.

Mit einer Thujahecke wählt man eine pflegeleichte, winterharte und gut schnittverträgliche Heckenpflanze. Das immergrüne Blattwerk bietet auch im Winter Blickdichte und Windschutz.

Die Thujahecke ist ein echter Klassiker mit vielen Verwendungsmöglichkeiten, wie z.B. als Grabbepflanzung, gepaart mit Stauden und Gräsern kann man auch auf einer kleinen Fläche Akzente setzen.

Die beliebteste Lebensbaum-Sorte ist die Thuja occidentalis, aber auch die Sorten Thuja occidentalis Smaragd und Thuja occidentalis Brabant haben eine große Fangemeinde. Eine Thujahecke erfreut jeden, der nur wenig Zeit für den eigenen Garten hat, aber trotzdem eine gepflegte, Windschutz- und Sichtschutz-Hecke haben möchte.

Die zahlreichen Vorteile des Lebensbaumes (Thuja)

Lebensbäume (Thujen) bieten Dir als immergrüne Pflanzen auch im Herbst und Winter eine hervorragende Alternative zu Laubbäumen. Mit  ihren grünen Blättern und einem dichten Wuchs eignet sich die Thuja bestens als Sicht- und Windschutz. Die natürlichen Lebensräume der Lebensbäume (Thujen) sind Sümpfe und Moore, aber auch Wälder und das Niederholz. Dies zeigt, dass der Lebensbaum (Thuja) vielfältig einsetzbar ist. Auch durch die leichte Pflege und ausgezeichnete Schnittverträglichkeit überzeugt dieser Nadelbaum.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *